4 - Felivaru Kandu

Kanalüberquerung
Tiefe: 5 - 30 m
Objektiv: W

Channel crossing
Depth: 5 - 30m
Lens: W

Dieser Kanal liegt zwischen den InselnFelivaru und Gavirifaru. Dieser Tauchgang kann bei einlaufender Strömung mit rechter oder linker Schulter getaucht werden. Den Tauchgang beginnend mit dem Riff an der rechten Schulter fällt das Außenriff auf ca. 35-40m steil ab.Das Topriff ist ziemlich flach mit einer Tiefe zwischen 5-7m. Wir empfehlen am Außenriff nicht zu tief zu tauchen; Max 16 -18m, da Ihr sonst nicht genug Zeit im Kanal habt.
An der Ecke zum Kanal sieht man Stufen, die zwischen 20 -25m liegen.Hier hat man die Möglichkeit Schildkröten, entweder im Freien zusehen oderversteckt unter kleineren Terrassen. Auch werden hier öfters Stachelrochen, Muränen und Feuerfische entdeckt. Taucht man weiter an der Kanalkante entlang, fällt das Riff wiederum steil ab auf ca. 40m.Felivaru KanduDer Kanal selbst bietet auch sehr schöne Korallenblöcke mit vielen Glassfischen, schlafende Stachelrochenund auch Weisspitzenhaie. Nicht vergessen, ab und zu einen Blick in das Blauwasser zu werfen. Dort können immer wieder Adlerrochen, Grauhaie oder auch Thunfische zu sehen sein. In der Mitte vom Kanal befindet sich ein Anker, der vor längerer Zeit wurde. Der Anker ist sehr schön mit Weichkorallen bewachsen und wenn es die Strömung zulässt, lohnt es sich auf jeden Fall den Anker zu besichtigen. Auf der anderen Seite des Kanals sieht man wieder kleinere Terrassen und Stufen. Das Außenriff fällt immer noch steil ab und das Topriff wird sehr flach bis auf 5m. Hier empfehlen wir langsam aufzutauchen und nahe bei Ecke den Sicherheitsstopp zu beginnen. Hier lädt das Topriff zu einem längeren Sicherheitsstopp ein mit den großen Korallenblöcken, Schulenfischen, Schildkröten und Weichkorallen. Der Sicherheits- Stopp kann nicht lang genug sein.

This kandu is situated between Felivaru and Gavirifaru. Dive from both left and right sides with an in going current. Starting with reef left shoulder, the outreef drops off steeply. The Top reef is shallow between 5 - 7m. Starting your dive on the outreef we recommend that you should try to stay between 16 -18m otherwise you do not have enough time in the channel.
As you come closer towards the channel, steps start to form the channel edge at 20 - 25m. These steps consist of small caves, which are home to lionfish and many different types of soft corals. The channel then drops down to about 40m. Here you might find moray eels, stingrays resting or turtles either sleeping in the small overhangs or swimming between the green coral trees. Further in the channel you will find very nice large coral blocks and schools of jackfish. The channel then becomes sandy with small green coral trees and often stingrays are sleeping in the sand. Also white tip reef sharks are commonly observed here. Look out into blue water throughout your dive. There is a good chance to see grey sharks, both adults and juveniles. In the middle of the channel lies an anchor, covered with beautiful coral formations, which make it well worth looking at, if the current permits. On the other side of the channel slowly ascend towards the top reef, where you will find huge coral blocks and large abundance of all kinds of reef fish. This is also excellent for your safety stop. A great channel with lots to see!

made by www.malediven.at - Copyright by Komandoo ProDivers