7 - Gavirifaru Kandu

Kanalüberquerung
Tiefe: 5 - 25 m
Objektiv: W

Channel crossing
Depth: 5 - 25m
Lens: W

Dieser Tauchgang kann mit ein- oder auslaufender Strömung getaucht werden. Im Kanal selbst befinden sich zwei Thilas welche mit schönen Weichkorallen bedeckt sind. Sie beherbergen eine Vielzahl von Fisch, wie z.B. Orientalische Süßlippen und Schulen von blauen und gelben Schnappern.
Mit einlaufender Strömung starten wir mit dem Riff an der rechten Schulter und direkt beim Abtauchen bekommen wir kleine Höhlen und Überhänge zu sehen. Auch diese sind mit Weichkorallen der verschiedensten Arten bedeckt.
Gafirifaru Kandu Ebenfalls sind hier immer wieder Muränen und schlafende Schildkröten zu sehen. Wenn Ihr näher zur Kanalecke hinkommt, werdet Ihr merken, dass die Strömung stärker wird und versucht euch in den Kanal zu ziehen. Hier tauchen wir auf ca. 25m ab, bis wir auf kleinere Terrasse stoßen. Hier sind sehr viele Makrelen zu beobachten auch manchmal Grau Haie und andere Vertreter der Hochseefische. Die Terrasse steigt langsam wieder an und bringt uns auf das angrenzende Thila, welches direkt im Kanal liegt. Mit sehr schwacher Strömung ist es möglich von einem zum anderen Thila zu kreuzen. Zwischen den Thilas erstreckt sich ein sandiger Boden. Hier besteht die Möglichkeit Stachelrochen liegen zu sehen. Da die Thilas sehr groß sind, raten wir Euch genügend Zeit dafür zu berechnen. Vergesst jedoch nicht, immer mal wieder ins Blauwasser zu schauen, denn es besteht immer die Möglichkeit auf Adlerrochen, Thunfische oder einen großen Napoleon zu treffen.

This dive site can be dived with out- or in-going current. There are two Thilas in the channel, which are covered with soft corals, small table corals with Oriental Sweet lips and schools of yellow & blue snapper.
With an ingoing current, we start on the outreef. Here you will find some small overhangs and caves covered with different types of soft corals, lots of glassfish and moray eels. Sometimes you can even find a sleeping turtle, a white tip reef shark or a nurse shark in the overhangs. As you get closer to the channel, usually the current starts pick up and try to pull you into the channel. Here you will see a small sand terrace appear. This is already part of the channel and we are dropping down a little deeper to around 25 m. Schools of Jackfish can be seen here, with occasional sharks lying in the sand and a chance to see larger pelagic fish in the blue water. The terrace continues and it slopes gently up to the thilas, which are inside the channel. With a small current, you can cross from one thila to the other. Between them you will find a sandy area where might find stingrays lying on the bottom.
The thilas are quite large but easy to cross. Always look up in blue water, eagle rays, big tuna and large Napoleons are often seen.

made by www.malediven.at - Copyright by Komandoo ProDivers