21 - Latheef

Außenriff / Überhänge
Tiefe: 5 - 30 m
Objektiv: W, CU, M

Outer reef / overhangs
Depth: 5 - 30m
Lens W, CU, M

Latheef befindet sich am Außenriff südlich von der Touristen Insel Kuredu. Diesen Tauchgang fängt man am besten mit dem Riff an der linken Schulter an. Gleich am Anfang des Tauchganges werdet Ihr einen steilen Abhang finden, welcher auch gleich zu den tiefen Überhängen in ca. 25 - 30 Metern führt. Diese Überhänge gehen noch tiefer und es ist daher ratsam den Computer genauer zu beobachten wegen der Tiefen- und Zeitlimite.
Auf den Sandflächen der Überhänge kann man sehr oft Stachelrochen oder Leopardenhaie beobachten. Während Ihr an den Überhängen vorbeitaucht, nicht vergessen, einen Blick ins Blaue zu werfen, da eine gute Möglichkeit besteht Adlerrochen, große Thunfische und Napoleons zu beobachten. Lasst Euch Zeit in den großen Überhängen und genießt die Vielfalt des Riffes. Die Decken der Überhänge sind überzogen mit blauen und gelben Weichkorallen, sind aber auch reichlich mit kleinen Nacktschnecken, Muränen, Feuerfischen, Plattwürmern, Skorpionfischen usw bewohnt. Auch große Stierkopf Zackenbarsche kann man in der Ecken der Überhängen finden. Diese sind jedoch sehr scheu und verziehen sich meistens gleich in noch tiefere Ecken des Riffes.
Sobald Ihr die tiefen Überhänge verlassen habt, findet Ihr die nächsten in ca. 20 - 16 Meter. Die letzten Überhänge werdet Ihr dann in sehr flachem Wasser vorfinden, kurz vor dem Ende des Tauchganges, wo Ihr dann auch gemütlich weiter auf das Riffdach schwimmen könnt, um dort Euren Sicherheitsstopp zu machen. Lasst Euch aber auch etwas Zeit für die flachen Überhänge übrig, da es dort ein fantastisches Lichtspiel
Latheef so nahe der Wasseroberfläche gibt. Für diesen Tauchgang empfehlen wir Euch eine Lampe, damit Ihr die ganze Schönheit dieser Überhänge zu sehen bekommt.

Latheef is situated on the out reef South of Kuredu Island Resort. This dive is best to start with the reef on your left shoulder. At the beginning of the dive you will find a steep drop of which leads to the first big overhangs in about 25 meter. They do drop down to more than 30 meters, therefore you will have to monitor your computer closely for your depth and time limit. On the sandy ledges of the overhangs you can find often stingrays or leopard sharks resting. As you are swimming along these overhangs don't forget to check out the blue water as there is a good chance to see a big tuna, eagle rays or Napoleon swimming by.
Take your time with the big overhangs as they are covered in beautiful yellow & blue soft corals and are teeming with small creatures as nudibranches, flatworms, scorpion fish, morays, lion fish etc. Also far in the overhangs you can find big marble groupers, but they are very shy and disappear quickly into deeper crevices.
Once you leave the deeper overhangs you will find more of them in a depth between 20 and 16 meters. After them there are even more which end in very shallow water, where you can end your dive and go up to your safety stop. Take some time also for these shallow caves as they have a magnificent play of light so close to the surface. For this dive we recommend a lamp to explore the magnificent overhangs an all their details.

made by www.malediven.at - Copyright by Komandoo ProDivers