last site
Reethi Beach

Vilamendhoo - Infos & Fotos
res-vilamendhoo@pch.com.mv

next site
Vilam.Panorama

Meine private Erfahrung: (1 = ideal, 2 = gut, 3 = Durchschnitt, 4 = wenig empfehlenswert, 5 = schade um das Geld!)
Insel: 2  -  Bungalows: 2  -  Service: 2  -  Küche: 2  -  Hausriff: 2 Typ-A  -  Korallen: 2  -  Fische: 1  -  tauchen: 1

Page: [ 1 ]   [ 2 ]   [ 3 ]

Vilamendhoo 2010 with the new Water Villas
Luftaufnahme von Vilamendhoo mit den neuen Wasserbungalows
Aerial photo from Vilamendhoo with the new Water-bungalows

Getreu meinem Motto ''Lieber 14 verregnete Urlaubstage auf den Malediven, als 1 sonniger Arbeitstag zu Hause'' schüttete es bei meiner Ankunft auf Hulule in Strömen und der Start des Wasserflugzeuges musste deshalb um fast 2 Stunden verschoben wurde und ich dachte: ''Also so wortwörtlich hätte das auch nicht sein müssen'' :-))) Nach etwa 35 Minuten Flug landen wir am Orimas Faru zwischen Ranveli und Vilamendhu. Beim Hinflug sieht man aus den rechten Fenstern viele Inseln des Ari-Atolles, während links nur Wasser und Wolken zu sehen sind.
Faithful my motto: "Kind 14 rainy days of holiday in the Maldives, as 1 sunny working day at home", it poured on my arrival on Hulule in currents and therefore the start of the seaplane must moved by almost 2 hours and I thought: "So so word-for-word ought not to have made this either" :-))) After about 35 minutes flight we land at the Orimas Faru between Ranveli and Vilamendhu. At the outward flight you sees many islands of the Ari atoll from the right windows, while can be seen on the left only water and clouds and of course I sat on the left :-(

go to the interactive Island and explore the Island with your Mouse-pointer !
mit Mausklick geht es zur interaktiven Insel-Seite ...
with a mouse click you go to the interactive island side ...

download 182 KB big map (old)

die neue Karte von Vilamendhoo - the new map

view the small map (old)

the Resort-Management of the Vilamendhoo Island Resort
vilamendhooisland.com

reservations@vilamendhooisland.com

the East-side of Vilamendhu

 

Rezeption und Restaurant - Reception and Restaurant

the Reception with the Door to the Office and the Excursions-lists

the TV-Room (right) with the Main-Bar (left) and the Restaurant in the Background

Nach der Begrüßung durch die deutschsprachige Reiseleiterin (im Oktober 2001 war es die hilfsbereite Simone), überquerten wir mit dem Dhoni den schmalen Vilamendhoo Kandu und am kurzen Landesteg werden wir mit einem nassen Erfrischungstuch und einem Begrüßungscocktail erwartet. Anschließend marschieren wir Schlüssel-bewaffnet, hinter den Kofferträgern her, zu unserem Bungalow.
Die Wege werden zwar nur selten mit frischem Sand bestreut und sind dadurch aber angenehm fest und flott zu begehen. Neben der Rezeption steht zwar ein großer Wegweiser, aber wie üblich verlaufe ich mich erst einmal, sehe dann auf dem Inselplan nach (aha, nur wenige Wege sind eingezeichnet), um dann doch wieder auf dem kleinen Platz zwischen Souvenir-Shop, Juwelier, Main-Bar, TV-Raum, Restaurant und Rezeption heraus zu kommen ;-)

After the welcoming by the German-speaking Neckermann courier (in October 2001 it was the helpful Simone), we crossed with the Dhoni the narrow Vilamendhoo Kandu and we were expected with a wet refreshment cloth and a welcoming cocktail at the short Jetty. Then we march key-armed after the porters to our bungalow. Although the ways are only seldom covered with fresh sand these are through pleasantly firm and quick, however, to do. A big signpost stands next to the reception but I get lost once as usual, then I look on the island plan (aha, only few ways are marked) to then come out on the little place between souvenir shop, jeweller, Main bar, TV room, restaurant and reception anyway again ;-)

Seitlich an der Rezeption hängen die Eintragungslisten für Schnorchel-Ausflüge, Insel-Hüpfen, Besuch von Einheimischen- und Touristen-Inseln, sowie für das beliebte Morgen- oder Nachtfischen. Dieser Link führt zur detaillierten Seite mit den Ausflügen. Links von dieser Tafel befindet sich die Tür zum Office mit dem Tresorraum und dem schon fast antiken Computer, wo man für je 1,- US$ ein E-Mail schreiben kann. Tipp: an BCC mit verschickte Mails muss man nicht extra bezahlen. Theoretisch kann man sich auch E-Mails schicken lassen, praktisch ist es, aber nicht empfehlenswert.
Wenn man sich bei dieser Tafel umdreht, blickt man auf den einzigen Platz der Insel. Links ist der TV-Raum und daneben die Main-Bar, geradeaus befindet sich das Restaurant und rechts (Foto rechts) befindet sich ein Juwelier, ein Shop mit vielen kitschigen Souvenirs aus Plastik, leider aber auch aus Muscheln, Korallen und Schildpatt und direkt daneben befindet sich noch ein Pingpong-Tisch und um's Eck ein paar Toiletten.
The entry lists at the side hang on the reception for snorkel excursions, Island-hopping, visit of natives and tourists islands as well as for the morning or night fishing. This link leads to the detailed side with the excursions. The door is located in the Office with the strongroom on the left of this panel and the already almost ancient computer, where one can write one e-mail for 1,- US$ for ever. Tip: one doesn't have to pay to mails sent out simultaneously with BCC extra. One also can theoretically have e-mails sent to himself, it is practical but not recommendable.
If you turns round at this panel, you looks at the only square of the island. The TV room is on the left and besides this the Main bar, the restaurant is straight ahead and on the right (photo on the right) is a jeweller, a shop with many kitschy souvenirs made of plastic, unfortunately but also from mussels, corals and tortoiseshell and a ping-pong table directly is besides it still and around it corner a couple of toilets.

Rezeption: The weekly Excursions

left: the Souvenir-shop - right: the Jewelery

 

Action Sport Tauchreisen Preisvergleich
Online Bestpreis Suche für Vilamendhu

 

die Insel - the Island

the Jungle with young cocos-palms

the mixed Jungle

the East-side of Vilamendhoo and the Heron

Alle Wege verlaufen auf Vilamendhoo durch dichten, naturbelassenen Dschungel. Abgefallene Blätter und Kokosnüsse bleiben am Boden liegen (aber nicht auf den Wegen) und bilden so eine natürliche Humusschicht, aus der junge Kokospalmen in allen Größen hervor sprießen. So viele Palmen, wie hier auf Vilamendhoo, habe ich auf den Malediven bisher noch nirgends gesehen. Es ist schade, daß die anderen Inseln manchmal so steril sauber gekehrt werden!
Frau
Hannelore Brenner, Weltmeisterin im Behinderten-Turnierreiten, war im Oktober 2001 gleichzeitig mit mir auf Vilamendhoo und sie beurteilte Vilamendhoo als Rollstuhl-tauglich. Im Gegensatz zu mir, war sie noch ein paarTage länger dort und so erlebte Frau B.renner das große Meeting der Mantas und Walhaie bei Vilamendhoo! Tolle Fotos dieser Tiere zeigt sie auf ihrer Homepage und beweist damit, Behinderte können genauso gut tauchen, wie jeder andere!
Dieser Insel-treue Reiher steht entweder gleich auf dem Steg, oder auf dem schmalen, etwas versteckt liegenden Strand vor den Bungalows 01 bis 05. Sein liebster Platz ist jedoch an der Ostseite, am schönsten Strand der ganzen Insel, wo man ihm auch manchmal beim Baden zusehen kann. Er duckt sich dann bei jeder Welle richtig in das Wasser ;-)

All ways run on Vilamendhoo by a thick, unspoilt jungle. Decreased sheets and coconuts are left on the ground (but not on the ways) and forming such a natural humus layer from which young cocos sprout in all sizes out. I have seen so many palms, as here on Vilamendhoo, nowhere in the Maldives resorts. It is a pity that sometimes of the other islands are swept so sterilely cleanly!
Mrs Hannelore Brenner, World's champion in the handicapped person tournament-riding, was simultaneous with me in October 2001 on Vilamendhoo and she judged Vilamendhoo as wheelchair fit. Unlike me she was still a paarTage there longer and and Mrs Brenner experienced so the great meeting of the Mantas and whale sharks at Vilamendhoo! Terrific photos of these animals she shows on her home page and proves with that, handicapped persons can dive like every other one just as well.
Either this island faithful heron stand on the Jetty at once or on the narrow hides beach from the bungalows 01 to 05. His kindest place is, however, at the eastern side on the most beautiful beach of the whole island, where one can watch his activities in the Baden sometimes, too. Then he ducks correctly at every wave into the water ;-)

the Island Vilamendhoo, seen by Dhoni from the Southwest
Vilamendhoo, vom Südwesten aus gesehen. Rechts der Steg bei der Rezeption, ganz links die Sunset-Bar.
Vilamendhoo, viewed from the southwest. On the right the Jetty to the reception, on the left the Sunset Bar.

the Island Vilamendhoo, seen from the Beach on the East-side
Bungalow 31 liegt hinter dem einzigen Sonnenschirm an der Ostseite und schönstem Strand der ganzen Insel !
Bungalow 31 is located at the eastern side behind the only parasol with the most beautiful beach of the island !

 

die Bungalows - the Bungalows

Vor jedem Bungalow, ob Standard, oder Superior, stehen (meistens) 2 Liegen bereit, auf der Terrasse liegen für diese Liegen 2 gepolsterte Kunststoffauflagen bereit und in den Badezimmern auch 2 Strandtücher. Da alle Häuser etwas zurückgesetzt gebaut wurden, sind sie angenehm schattig. Die Zimmer sind sehr geräumig und sehen nett aus, können jedoch nicht verleugnen, daß auch die Superior nur 3-Stern sind. Die Betten sind mit Lattenrosten, 1-teiligen Matratzen und Schaumstoff-Polstern ausgestattet. Neben dem Schreibschrank befindet sich auch eine schaltbare Steckdose für 220-230 Volt und einem für unsere Geräte passendem Adapterstecker. Ein 3-türiger, teilweise sperrbarer Kasten, eine fernbedienbare Klimaanlage und eine Anrichte mit einem kleinen Kühlschrank sind das restliche Mobilar. Achtung, der Inhalt des Kühlschrankes ist nicht mit bei all inclusive, aber das sind die 1,5 Literflaschen Mineralwasser auch nicht! Die Deluxe Zimmer sind zusätzlich noch mit Tee-/Kaffeekocher, Badewanne, Fön, und separater Sitzecke ausgestattet.
Die Deluxe Bungalows verfügen alle über ein geschlossenes Badezimmer, während die Superior-Zimmer teilweise mit Open-Air- und teilweise mit geschlossene Badezimmern ausgestattet sind. Leider ist kein Schema erkennbar, welches Bad in welchem Bungalow ist und so ist ein Glücksfall, was man bekommt. So angenehm luftig die offenen Bäder auch sind, die geschlossenen Badezimmer haben einen großen Vorteil: Vor dem Fenster ist ein Fliegengitter montiert und da Vilamendhoo sehr naturbelassen ist, gibt es auch einige Stechmücken.
(Mostly) 2 couches are ready whether standard or father in front of every bungalow, synthetic material edition printings upholstered for these 2 couches lie on the terrace ready and in the bathrooms also 2 beach cloths. Since all houses moved back a little were built, they are pleasantly shady. The rooms are very spacious and look nice, but also cannot deny, that the superior are also only 3 star. The beds are equipped with gratings, 1-piece mattresses and foam material cushions equipped. A switchable electrical outlet for 220-230 volts is next to the writing desk and an adapter plug. A 3-door, partly jamming cash box, a remote air conditioner and the remaining Mobilar is a sideboard with a little refrigerator. The contents of the refrigerator aren't at all including but these aren't the 1.5 liter bottles of mineral water either. The Deluxe rooms still are equipped with tea-/coffee cooker, bathtub, hairdryer, and separate seat corner in addition.
The Deluxe bungalows dispose everyone a closed bathroom, while the superior rooms are partial with Open Air bathrooms equipped. Unfortunately, no scheme which is bath in which bungalow is recognizable and so is a lucky break, what you gets. So pleasent the open baths also are, the closed bathrooms have a great advantage, a fly screen is put together in front of the window and since Vilamendhoo is very unspoilt, there also are some gnats.

the Way between the Beach and the Bungalows.

the Room in my Superior Bungalow Nr. 59

the closed Bath-room in my Superior Bungalow Nr. 59

 

Ausflüge und Veranstaltungen - Excursions and Events

Der letzte Abend: Ein paar Cocktails in der Main-Bar - obwohl genau so gut wie immer - können mich heute trotzdem nicht aufheitern. Ein letzter Besuch am Steg, wo die Krabben über den Sand huschen und der Reiher unbewegt im Wasser lauert, ziehen zwei Baby-Haie unermüdlich ihre Runden. Ein letzter, wehmütiger Blick und morgen früh geht es wieder heimwärts. Dann wird auch Vilamendhoo nur mehr eine traumhafte, unvergeßliche Erinnerung bleiben. Heimweh nach Wien? Nein, das kenne ich nicht, nur das beinahe schmerzhafte Fernweh nach den Malediven!
Die letzte Nacht: Noch ist die Nacht nicht um und so stürze mich in das 'Nachtleben' von Vilamendhoo ;-) Um 22 Uhr findet einmal pro Woche ein Disko-Abend statt und einmal in der Woche eine Boduberu-Vorführung. Gestern Abend fuhr die Dhoni-Crew noch mit uns zum Nachtfischen hinaus, heute vormittags war ich noch mit ihrem Boot am Stingray-corner schnorcheln, aber heute beginnen sie in der Sunset-Bar unermüdlich zu trommeln und zu singen. Schon während des zweiten Liedes springt der erste Sänger auf und beginnt zu extasisch zu tanzen und bald tanzt mit ihm auch schon die halbe Band. Um Mitternacht ist der Spuk dann wieder vorbei und ich laufe durch sintflutartigen Regen quer durch die Insel zu meinem Zimmer - natürlich wieder einmal ohne Schirm ;-)
Der letzte Morgen: Der stimmungsvolle Sonnenaufgang ist leider der letzte vor dem Heimflug. Nach dem unromantischen telefonischen Weckruf um 5 Uhr früh, einem kurzen hastigen Frühstück und einer unplanmäßigen, aber üblichen Verspätung des Wasserflugzeuges, warten wir am Landesteg und genießen noch ein letztes Mal den Anblick der gleißenden Sonne, die golden hinter den malerischen Palmen aus dem Meer empor steigt.

Ausflüge nach Dhangethi und Thellaga   -   Excursions to Dhangethi and Thellaga

The last evening: A couple of cocktails in the Main bar - although exactly so good as always - today, nevertheless cannot cheer me up. A last visit at the Jetty where the crabs dart over the sand and the heron motionlessly lies in wait in the water, two baby sharks draw untiringly her rounds. A last, melancholy look and tomorrow morning I go at home again. Vilamendhoo is then only more a wonderful, unforgettable memory, too. Homesickness for Vienna? No, I don't know this, only the almost painful wanderlust after the Maldives!
The last night: The night isn't around and throws me so into the 'nightlife' of Vilamendhoo yet ;-) A disco evening takes once per week at 10 p.m. and once a week a Boduberu demonstration. Last night, the Dhoni crew still went to it with us for nightfishing out, today in the morning I still was snorkel with her boat at the Stingray corner and starting to drum and to sing her untiringly in the Sunset bar tonight. During the second song already the first singer jumps to his feet and starts to dance wildly and, soon, the half band already dances with him, too. Around midnight the apparition then is over again and I run by flood like rain across the island to my room - natural again once without umbrella ;-)
The last morning: Unfortunately, the idyllic sunrise is the last one before the home flight. After the unromantic telephonic alarm call at 5 o'clock early, a short rushed breakfast and an unplanned but usual delay of the seaplane we service at the landig-stage and still enjoy a last time the sight of the glistening sun this one like gold upward gets off the sea behind the picturesque palms.

Sunset by the Landing-pier

Mr. Monnan bring me my daily Glass of ''Vilamendhoo Dream'' in the main-Bar ;-)))

See the Boduberu-band and hear the Boduberu-music from the Sunset-Bar, when You open the Photo !

Sunrise from the Landing-pier

Download   Weekly Excursions

English Language

PDF Datei

Download   Weekly Program

English Language

PDF Datei

Download   Resort Info

English Language

PDF Datei

 

Euro-Divers

Tauchbasis - Dive base

the landing-pier by the reception
Hier kommt jeder an: Landesteg vor der Rezeption

Everybody arrives here: Jetty in front of the reception

the Nort Reef Exit by the Bungalow Nr. 62
Hausriff zwischen den 2 Stegen

Housereef between the 2 Jetty's

the pier of the dive-base
ständig ein paar Dhonis: der Steg der Tauchbasis

permanent many Dhonis: Jetty of the diving base

The Pier by the Dive-base

Dive-base - now Euro-Divers, before Werner Lau

The Dive-base

the compress-house from the Dive-base

 

Inselgröße:

900 x 300m

Kategorie:

**Std, ***Sup, ****De Luxe (DE)

Ausstattung:

Klima (Sup + DeLuxe), Mini-Bar, Terrasse

Bad:

w/k Duschen, open/zu, DeLuxe m.Wanne

Speisen:

Buffet: HP, VP und AI

Telefon:

00960 - 668 06 37

Anlage:

seit 1994

Wohnhäuser:

Einzel- und Doppel Bungalows

Zimmer:

13 Standard, 131 Superior, 10 DeLuxe

Standard:

AC mit Aufpreis, Inselmitte, 4-5er Häuser

Superior:

inkl. AC, größer, Strandlage

Fax:

00960 - 668 06 39

 

ein eigenes T-Shirt drucken - printing your own T-Shirt

Für alle Malediven-Fans, die sich selbst ein T-Shirt mit dem Inselfoto anfertigen möchten, hier gibt es das Bügelbild der Insel Vilamendhoo als Zip-Datei zum downloaden !
Auf der entpackten JPG Datei im Format A4 ist oben das Inselfoto und darunter der Inselname seitenverkehrt. Die JPG-Grafik auf eine handelsübliche Bügel-Folie (T-Shirt Folie) drucken und dann das Foto und den Inselnamen mit einem höchstens 4 mm schmalen Rand separat ausschneiden. Diese Teile werden vorne auf ein weißes T-Shirt gebügelt, während der Text www.malediven.at für den Rücken des T-Shirts bestimmt ist. Das ist keine Pflicht, aber mich würde es sehr freuen! Je nach Vorschrift des Bügel-Folien Herstellers (normalerweise 10 Sekunden mit Temperatur für Baumwolle) ohne Dampf aufbügeln und eventuell mit einem weißen Papier nochmals kurz überbügeln. Viel Spaß und noch mehr neidvolle Blicke der anderen Urlauber !

For all Maldives fans, this one himself make a T-shirt with the island photo, there is the hanger-picture of the island
Vilamendhoo as a Zip-file for Download !
On the unpacked JPG-file in the format A4 the island photo is above and under this the island name reversedly. Printing the JPG graphic on a customary hanger-foil (T-Shirt foil) and then cutting the photo and the island name out with a not more than 4 mm narrow edge separately. These parts are ironed in front on a white T-shirt while the text www.malediven.at is meant for the back of the T-Shirt. This isn't a duty but I would be very much pleased! Depending on regulation of the hanger-foils' manufacturer (usually 10 seconds with temperature for cotton) without steam iron and perhaps with a white paper again short over-hangers. A lot of fun and still more envious looks of the other vacationists !

Print Your own T-Shirt from Vilamendhoo

 

Cocktails

The best Cocktail of Vilamendhoo Island is the ''Vilamendhoo Dream'' in the Main-Bar. The Cocktail with the same Name from the Sunset-Bar is totally others !!!

Der zartblaue, cremige ''Vilamendhu Dream'' aus der Main-Bar schmeckte mir wesentlich besser, als sein Namensvetter aus der Sunset-Bar, wo er keinen Blue Curacao enthält und statt Cocos-Pulver Cocos-Milch verwendet wird. In der Sunset-Bar wird er in einer Kokosnuss serviert, in der Main-Bar in einem schlichten Glas. Der Kokosnuss Drink sieht zwar exotisch aus, aber wer das blaue Original aus der Main-Bar getrunken hat, bleibt Mr. Monnan's preiswerten ''Cocktails of the Day'' in der Main-Bar treu.
I liked the pale blue, creamy "Vilamendhu Dream" out of the Main bar than his namesake out of the Sunset bar considerably better, where he doesn't contain Blue Curacao and instead of Cocos powders Cocos milk is used. He is served in a coconut in the Sunset bar in the Main bar in a simple glass. The coconut's drink looks exotic but who has drunk the blue original out of the Main bar, remain Mr. Monnan cheap "cocktail oft he day" in the main bar faithfully.

animated GIF pictures of the ''Vilamendhoo Dream''

 alle meine Cocktail-Rezepte ansehen

see all  my Cocktail Recipes

 

Gratis Bildschirmschoner - Vilamendhoo Dreams - Free Screensaver

Download als
ZIP   3,6 MB

VILAMENDHOO DREAMS - Free Screensaver for Windows 98, ME, NT and XP with Panorama photos and Sound of Vilamendhoo.

Download Screensaver Vilamandhoo for Windows

 

Sie wollen Fotos und Panoramen sehen ? Hier geht's weiter, nicht nur zum Hausriff !
Ein Mausklick bringt Dich zur Foto- und Panoramen-Seite - klick with the mouse for the next photos and panorama-movies
Klick here for the next photos and panorama-pictures of Vilamendhoo !

Please, if you could not understand all the texts, excuse my low knowledge of English.

© Gerhard Geyer - Die Verwendung von Seiten, Texten oder Bildern ist nur mit schriftlicher Genehmigung gestattet !


zurueck zum Seitenanfang